Einführung

Erste Realisierung von “heutemorgen” in 9812 Pusarnitz, Kärnten, Österreich von:

Besichtigung des Musterhausobjekts in Pusarnitz nach telefonischer Voranmeldung!
T +43 664 380 44 12, office(at)heutemorgen.at

Geplant war ein Firmengebäude für Büros und Wohnungen zu errichten. Dank dieses flexiblen Systems entstand eine Variante mit vier Einheiten und einer schönen Terrassenwohnung.

Eine Herausforderung war mit den betrauten Firmen geeignete Komponenten in zeitgemäßer Form zusammenzusetzen. Gemeinsam mit allen ausführenden Firmen wurde dieses Konzept weiterentwickelt und es entstand auch eine eigene Marke dafür: “heutemorgen”

Die gesamte Haustechnik bedurfte eines ausgeklügelten Systems. Das neue Kompaktgerät x²A9 (Luftwärmepumpe) von Drexel und Weiss (Heizung, Komfortlüftung, Warmwasser, Kühlung) war für heutemorgen wie geschaffen. Die flexiblen, modularen Kombinationsmöglichkeiten sind für viele Anwendungsvarianten geeignet. Die gesamte Elektrik- sowie Medienanlage mit den jeweiligen Haupt- und Unterverteiler pro Einheit erlauben maximale Anpassungsfähigkeit, wie auch bei der installierten Brandschutz-, Alarm- und Sprechanlage. Der Energiebedarf ist besonders niedrig und mit der eigenen Photovoltaikanlage kann das Haus nahezu energieautark betrieben werden. In Ausarbeitung ist noch ein zukunftsträchtiges Energiemanagementsystem vom Speichermedium bis zur E-Mobilität.

Dank der sehr guten Leistungen aller ausführenden Unternehmen ist das erste Musterprojekt in Pusarnitz von heutemorgen so gut gelungen, dass wir es auch gerne herzeigen und davon erzählen!

Kontaktieren Sie uns, für Fragen bzw. Besichtigungen sind gerne für Sie da!

Bauzeit schneller als die Polizei erlaubt!

Aushub und Erschließeung vor Ostern, Dachgleiche um Pfingsten nach drei Tagen, außen fertig im Juni, Terrassen und Böden im Sommer, Türen und Einrichtung im Herbst und das alles 2016!

Es sieht zwar nicht so aus, aber das erste „heutemorgen“ ist ganz aus Holz gebaut und wurde ein richtiges „Energiewendehaus“.

Im Detail:

  • Ausführung: Drei Etagen, vier Einheiten plus schöner Terrassenwohnung
  • Nettonutzfläche: 290 m² (150 m² Terrassen, Balkone, Laubengänge, Abstellräume)
  • Gebäudehülle: Intelligenter Holzriegel mit integriertem Vollwärmeschutz (ohne Putz)
  • Wände und Decken: Brettsperrholz sonst Trockenbau und mit Gipskarton beplankt
  • U-Wert: 0,08 W/m²K (hinter lüftete Fassade), 0,09 W/m²K (Putzfassade)
    Heizwärmebedarf: 11,1 kWh/m²a, Einsparung 13.050 kWh/a bzw. 5,65 To CO2
    (lt. OIB Standard – entspricht ca. 31.000 gefahrenen Autokilometern).

heutemorgen“ als flexibles, innovatives Bausystem kann natürlich mit jedem Baustoff und jeden Energiestandard realisiert werden!